Russian English Germany
  
TREKKING
ABENTEUER
AUF DEM WASSER
BERGTOUREN
FAHRRADTOUREN
WINTER
TIERE

HOME
UBER UNS
TOUREN
UNSERE REGION
KONTAKT
FOTOS
LINKS
PROJEKTE
VIDEO
AKTUELLE TOUREN
UNTERKUNFT
FAQ
LOKALE REISEZIELE
ENTLANG DER TRANSSIB
GÄSTEBUCH

Sommerabenteuer auf der Insel Olchon

Tag 1
Nach Ihrer Ankunft in Irkutsk holen wir Sie vom Bahnhof oder Flughafen ab und gemeinsam machen wir uns auf den Weg zur 300 Kilometer entfernten Insel Olkhon. Bei unser Mittagspause haben sie die Möglichkeit, das Nationalgericht der hier heimischen Buriaten zu probieren ein Art Dumpling mit dem Namen Posy. Angekommen an der Fähre werden wir einige Zeit warten müssen und Sie haben die Möglichkeit, einen ersten Eindruck vom gewaltigen Baikalsee zu gewinnen. Nach dem Übersetzen fahren wir ins Hauptdorf der Insel Chuschir. Am Abend unternehmen wir eine Wanderung zu einer der heiligen Stätten Olchons, dem Felskap Burchan. Dieser Ort ist nach altem Glauben der Palast des Hauptgeistes dieser Insel. Sie können hier durch eine Höhle ans andere Ende des Kaps gelangen. Zu Vorzeiten bewiesen die Schamanenpriester hier ihre magischen Fähigkeiten, indem die den Gläubigen auf diese Art bewiesen, dass sie durch Stein gehen können. Wir speisen und übernachten dann in einer der vielen schönen Blockhütten im Ort.
Übernachtung: in der Blockhütte.

Tag 2
Nach den Frühstück setzen wir uns die handlichen Rucksäcke auf und starten unsere Tagestour mit den Mountainbikes. Zuerst führt uns der Weg über Steppen und durch Taigawälder und wir überqueren den höchsten Berggrat der Insel um auf deren andere Seite zu gelangen, wo uns ein Waldweg zu einer der verborgenen Ecken der Insel, das Taschkinei-Tal, führt. Seit Urzeiten versuchten die Einheimischen diesen wunderschönen Ort vor ihren Feinden zu verbergen. Am Ende des Tals gelangen wir zur wilden Ostküste Olchons. Von dort bieten sich uns atemberaubende Panoramablicke über die Weiten des Baikalsees.
Unser Mittagessen werden wir bei einem Picknick am Ufer zu uns nehmen. Dann fahren wir zum pittoreskten See Schara-Nur, der sich auf einer Anhöhe mitten im Taigawald befindet. Aus der Sprache der einheimischen Buriat übersetzt, bedeutet sein Name Gelber See. Sein warmes, angenehmes Wasser lädt uns zu einem Bad ein. Nach dieser Erholungspause setzen wir die Rückfahrt nach Chuschir fort. Am Abend entspannen wir in der original russischen Sauna, der Banja.
Übernachtung: in der Blockhütte.

Tag 3
Heute bringt uns unser Auto in den Norden der Insel. Wir halten and bilderbuchhaften Plätzen, so wie Sandstränden, dem Kap der Drei Brüder und dem Dorf Usury. Die Wege sind sehr uneben und versprechen nach Regenfällen wilde Fahrten im Matsch. Das Nordkap der Insel, das Kap Choboi, erreichen wir nur zu Fuß. Die hohen Felsklippen sind an drei Seiten umgeben von den tiefblauen Wassern des endlosen Baikalsees.Sie werden das Gefühl bekommen, am Ende allen Landes angekommen zu sein! An dieser malerischen Stelle genießen wir unseren Lunch und fahren dann zurück nach Chuschir.
Übernachtung: in der Blockhütte. 

Tag 4
Nach dem Frühstück laden wir unser Gepäck in den Minivan und fahren in den südlichen Teil der Insel. Über die Fährverbindung gelangen wir wieder aufs Festland und machen uns auf den Rückweg nach Irkutsk, mit einer Mittagspause in einem der vielen Straßencafés. Angekommen in Irkutsk werden wir eine Exkursion durch die historische Innenstadt unternehmen, wo es unter anderem mehrere orthodoxe Kirchen, kleine Straßen gesäumt von traditionellen Holzhäusern und den typisch sibirischen Basar am Zentralmarkt zu sehen gibt.

 

 Tour-Preis

Gruppengröße

1 Person

2 Personen

3 Personen

4 Personen

5 Personen

6 Personen

Preis (Euro) pro Person

 720

 445

365

330

 310

 290

 

 

 

Nebenbei bemerkt: Fragen Sie den Manager nach den aktuellen Trips, buchen Sie eine Tour und erhalten Ihren Gruppenrabatt!

Im Preis sind enthalten:
- Reiseführung
- Vollverpflegung mit 3 Mahlzeiten am Tag
- Miete der Campingausrüstung
- Alle Fahrten, die zum Programm gehören
- Eintrittsgelder für Museen und Nationalparks
- Abholdienst von Flughafen oder Bahnhof

Sollten Sie Interesse an dieser Tour oder Fragen an uns haben, schreiben Sie bitte eine Email an: info.baikal@gmail.com

 

Karte der Insel